USA Blog - Tag 16

Tag 16 - 01.10.2010


Der sechzehnte Tag sollte ein entspannender Tag in Mitten einer schönen grünen Weingegend werden. Leider entspricht Napa Valley nicht ganz unseren Vorstellungen. Es wirkt eher ausgetrocknet und zeichnet sich durch hohes Verkehrsaufkommen, braunes Gras und sehr anspruchslose Bäume aus, die auch mit großer Trockenheit noch klar kommen. Die Weinfelder scheinen nur durch ständige Bewässerung zu gedeihen, wobei auch diese längst nicht so gesund und üppig aussehen, wie wir diese aus europäischen Weingebieten kennen. Nichts desto trotz gibt es hier sehr guten Wein und wir bereuen es nicht, diesen ruhigen Tag hier verbracht zu haben. Leider haben wir es versäumt, hier Fotos zu machen.


zurück zur Blog Startseite